previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Dieses Program steht speziell missbrauchten Frauen offen, um wieder auf die Beine zu kommen.
Über Radioaufrufe und Poster werden missbrauchte Frauen auf dieses Programm bei Penduka aufmerksam und treten in Kontakt mit uns. Der gemeinsame Austausch in der Gruppe und die dort erfahrene Unterstützung können Heilung und Hoffnung bringen.

 
Da sexueller Missbrauch und die Ansteckung mit HIV-AIDS stigmatisiert sind, treffen sich die Frauen nicht auf dem Penduka-Gelände, sondern an einem geheimen Ort in Katutura, dem schwarzen Township Windhoeks. Wir fanden in unserem Netzwerk eine Partnerorganisation vor Ort, die bei der Beratung missbrauchter Frauen mit uns zusammenarbeitet. Penduka unterstützt die Gruppe durch handwerkliche Schulungen, Marketing, und Gelder, die speziell für solche Frauen aus der Gruppe reserviert sind, die eine höhere (Schul-) Bildung, z.B. in einem Abendstudium, anstreben.
 
Wir unterstützen außerdem das Fundraising für diese Gruppe, indem wir Ihnen beim Verkauf von kleinen Solarlampen unter die Arme greifen, oder einen Moringa-Baum-Garten durch crowdfunding realisiert haben.